Back to Top

20 Jahre DGS: Bericht zum Rockabend 2022

bild rockabend 600pxDie Dorfgemeinschaft Seckmauern (DGS) feierte am vergangenen Samstag (22.Okt) ihr 20jähriges Bestehen mit einem Rockabend in der Steinbachtalhalle. Zusammen mit KIS (Kulturinitiative Seckmauern, seit 2019 Teil der DGS) gelang es der DGS, der interessierten Einwohnerschaft ein besonderes Erlebnis zu präsentieren: Man konnte für den Abend drei Bands unterschiedlichster Couleur verpflichten.

Nach den einleitenden Worten des DGS-Vorsitzenden Martin Fritz zu Beginn startete die Band „Herr Müller“ um 20.30 Uhr in den Abend. Herr Müller beeindruckte mit der harmonischen Vielseitigkeit ihres Repertoires, fast jedes musikalische Genre wurde bedient. Als Dank dafür gab es viel Beifall für die fünf Akteure mit ihrer Sängerin Lene.
Mit dem Auftritt von „Blasphemic Overkill“ kam anschließend das Kontrastprogramm. Die Formation, die in Seckmauern ihren ersten öffentlichen Auftritt überhaupt hatte, spielt Coversongs generell mit verzerrten Instrumenten nach. Und auch die Stimmen klingen verzerrt. Musikalisch gab es an ihrer Darbietung überhaupt nichts auszusetzen, die Performance war insgesamt sehr stimmig. Auch Benjamin Wüst, der Stürmer des TSV Seckmauern, gefiel mit seiner Gitarre am linken Flügel der Bühne. Fazit: entweder sagt einem diese Art von „Brutal Rock“ zu oder nicht. Dazwischen gibt es nichts. Für viele war es interessant, auch diese Art von Musik einmal zu erleben.

Vortrag: Sitten und Gebräuche - wie war das früher?

bild sattler vortrag webseiteGut besucht war der Vortrag „Brauchtum im Odenwald“ von Roland Sattler am Mittwoch, 28.9.22. Wegen der Vielfältigkeit des Themas wurde das Ganze eingegrenzt auf das Jahr um 1870 und hier speziell die Weihnachtszeit / Neujahrszeit. Einige Teilnehmer brachten zum Vortrag sogar Geräte und Utensilien mit, mit denen Mann/Frau früher gearbeitet haben. So wurde von einer Teilnehmerin u.a. ein Latwerge-Rührwerk vorgestellt, mit dem man damals diesen köstlichen Brotaufstrich aus Zwetschgen herstellen konnte. Eine heute fast vergessene Arbeitsweise. Fast jeder Punkt des Vortrags von Sattler enthielt interessante Informationen für die Zuhörer. Organisiert haben diesen Abend Ellen Knobl und Waltraud Voigt von der Dorfgemeinschaft Seckmauern. Diese Reihe darf gerne fortgeführt werden.

 

Besuch Winzerfest in Groß-Umstadt

winzerfest2022 busfahrtHinfahrt zum WinzerfestEs war eine überschaubare Gruppe, die sich zur Fahrt zum Winzerfest nach Groß-Umstadt angemeldet hatte. Der Großteil davon kam aus Lützel-Wiebelsbach,  auch aus  Neustadt und Rai-Breitenbach lagen Anmeldungen vor. Aus Seckmauern, dem Heimatort der Dorfgemeinschaft und Initiator dieser Fahrt, hatte für diesen Abend (leider) nur eine Person gemeldet.
Schon bei der Abfahrt spürte man bei den Beteiligten die Vorfreude auf einen vergnüglichen Abend. Und das mit Recht. Diejenigen, die dabei waren, erlebten fünf kurzweilige Stunden auf diesem Wohlfühl-Weinfest. Ab 21.30 Uhr gab es an bestimmten Locations kaum noch ein Durchkommen. Vier Bands, ein DJ und Konservenmusik beschallten die Menschenmenge. Es war für jeden etwas dabei, insgesamt fühlte man sich gut unterhalten. Wie geplant wurde um 1 Uhr die Heimreise angetreten und das in bester Stimmung und mit Gesang. Viele freuen sich schon jetzt auf das Winzerfest im nächsten Jahr – und das natürlich wieder mit dem Service der Dorfgemeinschaft.

 

Bericht zur Spielzeug- und Kleiderbörse (25.09.2022)

bild spielzeug kleiderboerse webseiteZuerst einen herzlichen Dank an alle, die bei der Organisation und Durchführung der Spielzeug- und Kleiderbörse mitgewirkt haben! Perfekt vorbereitet durch das Orga-Team um die Familien Klotz und Knobl sowie den Leitungen der Seckmäurer Kindergärten hat alles reibungslos geklappt, zur vollen Zufriedenheit der Veranstalter und der zahlreichen Besucher. Die Bilanz kann sich sehen lassen. Genaue Zahlen dazu gibt es in der nächsten Mitgliederversammlung im November. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Erwachsenen-Nähkurs 2022 erfolgreich durchgeführt

naehkurs2022 erwachsene ergebnisse Der im Juli/August durchgeführte Nähkurs der Dorfgemeinschaft Seckmauern war an allen vier dafür vorgesehenen Abenden ausgebucht. An dieser Stelle vielen Dank für das rege Interesse. Am letzten Abend (4.8.) fertigten die Teilnehmer diese abgebildeten Taschen für Allerlei und Krimskrams her.

 

Mehr Bilder hier.....

 

Wir nähen wieder......mit Kindern zwischen 12 und 15 Jahren


lunchbag kinder kleinIn den Sommerferien werden an zwei Vormittagen Nähprojekte angeboten. Ein Vormittag steht im Zeichen vom Upcycling (z.B. alte Jeans), was kann man daraus machen? Am anderen Vormittag wird ein Lunchbag genäht.

 

Termine:
Di  16.8.22 von 10 - 13 Uhr (Lunchbag)
Do 18.8.22 von 10 - 13 Uhr (Upcycling einer Jeans, zB. zur Kosmetiktasche).
 
Max. 5 Teilnehmer*innen inkl. Material, Getränk und kleinem Snack.

 

Infos und Anmeldung bei
Melanie Martin Tel.06066/968877 (Kursleitung)

Einkehr in den Salztrögstuben in Obernburg

salztroegstuben in obb 21 juni 2022Einen gemütlichen Abend machten sich einige Mitglieder der Dorfgemeinschaft am 21.Juni 2022 in den Salztrögstuben in Obernburg. Eingeladen dazu hatten das Büroteam um Elfriede Hartmann und Waltraud Voigt. Bei angenehmen Temperaturen ließ man es sich in dem kroatischen Restaurant hoch über Obernburg bei Speis und Trank und guter Laune für einige Stunden gut gehen.

Mit-Macher*in gesucht

mitmacher gesucht 2021 10 14 startseite

 Mehr hier......